Gelungener Lesetag an der Adolph-Diesterweg-Schule

Schon mal ein Krokodil unterm Bett gehabt?  Oder an einem Leserundlauf teilgenommen? Diese spannenden Dinge gab  es am jüngsten Lesetag  (4.11.13) in der Adolph-Diesterweg-Schule zu erleben.  Eingestimmt wurden die Teilnehmer des Lesetages mit den „Singmäusen“ der Klassen 1 und 2  und dem Schulchor unter der Leitung von Frau Martens. Unter anderem wurde das  Schullied  gesungen und ein schwungvolles spanisches Lied, das zu einem Ohrwurm wurde.  Herr Riebandt begrüßte die Gäste des Lesetages in der Aula. Danach pilgerten  die kleinen und großen Besucher hochkonzentriert und auch ein bisschen kribbelig durch die Gänge und Räume, um Aufregendes rund ums Buch zu erleben: da wurden Bücherrätsel gelöst und Bilderbuchkinos vorgeführt, es gab ein ständig überfülltes Elterncafé  mit lauter leckeren Kuchen.  Die Sachsenborbuchhandlung hatte in der Aula ebenso einen Bücherstand aufgestellt wie  der Bücherflohmarkt.

In diesem Jahr wurde mit dem Bücherflohmarkt und dem Kuchenverkauf eine Rekordsumme eingenommen. Herzlichen Dank allen Unterstützern und Helfern - das Geld  kommt zu 100 %Schulbücherei zugute. Und alle Beteiligten freuen sich jetzt schon auf den nächsten Lesetag im nächsten Jahr, denn: Lesen ist „in“!

 

Kategorie: