Elterninfobrief 3/21

Liebe Eltern,

nach über einem Jahr „Sing-Verbot“ war es am letzten Tag des Schuljahr endlich wieder soweit:

Die Chöre der Adolph-Diesterweg-Schule konnten wieder gemeinsam auftreten und verabschiedeten ihren Hausmeister Herrn Wesierski in den Ruhestand. Gleichzeitig setzten Sie ein Zeichen der Hoffnung, bald wieder zur „normalen Schule“ zurück kehren zu können. Gefeiert wurde diese mit den Lieder: „ Heut werden Wünsche wahr“, „ La Paloma“ ( dem Lieblingslied von Herrn Wesierski) und einer zum Anlass passenden umgedichteten Version des „Wellerman“-Song.

Zuvor hatten sich alle 365 Schüler der Schule zum Spalier aufgestellt und verabschiedeten alle Kolleginnen und Kollegen, die zu diesem Sommer die Schule verlassen. Bei der anschließenden  Abschlussfeier unter Bäumen waren auch die ehemalige Schulleiterin Frau Jutta Dittmar und die frühere Sekretärin Frau Sylvia Böttcher zugegen, die einiges aus den Anfangsjahren der Adolph-Diesterweg-Schule zu berichten wussten. Mittlerweile ist mit Frau Melanie Weinschnek auch  schon die erste Kollegin an der Schule, die die Adolph-Diesterweg-Schule schon als Schülerin besucht hat. Sie überreicht in einem symbolträchtigen Akt dann auch den Abschiedsstrauß an den beliebten Hausmeister…

Die vierten Klassen waren nicht nur auf dem Schulhof mit dabei – sie wurden auch durch ein Blumenmeer in der Glashalle ein letztes Mal zu den Klängen von „Winde wehn“ in ihre Klassen geleitet. Wir wünschen alles erdenklich Gute an den weiterführenden Schulen!

Sehen Sie dazu das Video unter Aktuelles.

Dr. Doris Mallasch

Elterinfobrief 2/21

Liebe Eltern,

ein anstrengendes aber auch schönes Vierteljahr liegt hinter uns:

Seit den Märzferien können wir unsere Schüler wieder in Halbgruppen in unserer Schule begrüßen.

Die Zeit der „leeren“ Schule haben wir  genutzt!

 

Danke an HASPA und Buhck-Stiftung
  • Wir haben Förderer wie die Haspa und die Buhck-Stiftung dafür gewinnen können, unseren Ganztag mit attraktiven Drinnen- und Draußenspielen auszustatten.
  • Die Vorschule erhält eine Nestschaukel
  • Unsere digitalen Unterrichtsmöglichkeiten haben wir ausgebaut und verfeinert

 

Verkehrsübungsplatz
  • Der Verkehrsunterricht bei Heino Krüger konnte mit Quarantänemaßnahmen wie geplant als Fahrradtraining auf unserem schönen neuen Verkehrsübungsplatz stattfinden.
  • Der Verkehrskasper war zu Gast und riss unsere Kleinsten schier von den Stühlen.

 

Unser Schulgarten
  • Der Schulgarten blüht, wächst und gedeiht unter Anleitung unserer engagierten Lehrer und mit Hilfe von Eltern.
  • Es werden Roller-Ausflüge mit unseren neuen Ballonrollern gemacht – und die Geschicklichkeit dabei geübt.

 

Abschied

Zum Sommer werden uns einige liebgewonnene Kollegen verlassen. Am schmerzhaftesten wird der Abschied von unserem Hausmeister Herrn Wesierski sein, der seit Gründung der Schule als „Urgestein“ mit dazu gehört.  Die Chöre beginnen nach den Mai-Ferien wieder mit den Proben ( draußen), um ihm einen tollen Abschied zu bescheren. Wer nicht dabei sein kann: Alles wird gefilmt und kann auf unserer neuen Homepage angeschaut werden.

 

Danke!

Danke an Sie als engagierte, geduldige Eltern, die die vielen neuen Regelungen anlässlich des Pandemieschutzes mitgetragen und zu Hause mit organisiert haben.

Eine tolle Schule wird durch tolle Eltern erst toll gemacht;))

Herzlichst,

Ihre Dr. Doris Mallasch

Schulleiterin der ADS

© Adolph-Diesterweg-Schule Hamburg 2021